Dienstag, 15. September 2015

{Machen, nicht pinnen} Ausgabe 12: Pompoms am Vorhang


Diesen Monat ist wieder was in unsrer Münchner Wohnung passiert. Der Wohnzimmervorhang hat Bommel gekriegt. Unsere Freunde haben uns schief angeschaut, als mein Freund und ich euphorisch davon erzählt haben. Die wussten aber ja auch noch nicht, wie cool das ausschaut. Die Idee der bunten Bommel habe ich von Serena and Lily und die Inspiration zur waagerechten Anordnung und eine sehr gute Anleitung stammen von einem Blogpost auf A Beautiful Mess.


Das Schwerste an der Sache war, sich Farben auszusuchen. Ich habe meine Bommelborte von dem dawanda-Shop AllStoff und bin sehr zufrieden mit Versand, Qualität und Preis. Ansonsten ist es ein bisschen messen, bügeln, abstecken und nähen. Also alles kein Hexenwerk, es dauert nur eben ein kleines Weilchen, bis man für alle Reihen den Vorhang gerade umgeschlagen, eine Bommelkette festgepinnt und dann angenäht hat.
Zu beachten ist, dass durch das doppelte Umschlagen unten einiges an Stoff weggeht. Man braucht also längere Vorhänge als das Fenster hoch ist.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis, was meinst du? Unsere Freunde jedenfalls finden, es passt zu uns. ;)
Wir sind total begeistert, dass ihr jeden Monat so fleißig dabei seid und mit uns Ideen umsetzt. Drum sind wir auch dieses Mal sehr gespannt, was du in den letzten Wochen fabriziert hast. Ob als verlinkter Blogpost oder über Instagram - mit dem Hashtag #machennichtpinnen kannst du gerne an unserer Aktion teilnehmen. Bitte beachte dafür die Hinweise unten.
Liebste Grüße und eine kreative Zeit wünschen
Anne mit Eva

Kleingedrucktes: Bitte vergiss nicht, die Quelle deiner Idee mit anzugeben. Wir wollen schließlich Ideen umsetzen und nicht klauen. Du hast eine Woche Zeit um dein Projekt hier zu verlinken. Bitte nimm dafür nur aktuelle Projekte und verlinke in deinem Beitrag zu unserem Post. Du kannst dein Projekt auch bei Instagram veröffentlichen. Verwende doch #machennichtpinnen und verweise auf unseren Instagram-Account @evasgezwitscher. Am 15. Oktober geht es weiter mit {Machen, nicht pinnen}.

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee - diese Bommel-Gardine! Sieht toll aus! LG Moni

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus. Meine Idee hat auch mit Bommeln zu tun. :-) lg Regula

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön! Das gefällt mir mal wieder sehr gut! - die Vorhänge machen den Raum richtig besonders. :)
    Liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
  4. Eine super Idee und "bunt" ist definitiv die beste Farbkombinationen dafür ;) Hat irgendwie was Folklore-mäßiges. :)

    LG Vera

    AntwortenLöschen
  5. kurz habe ich ernsthaft gedacht, ihr hättet die bommel alle selbst gekugelt :D

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Das sieht spitze aus!!! Das hat so einen kleinen mexikanischen "touch", aber nicht zu viel, so dass es keinesfalls klitschig wirken kann. Einfach perfekt! Die Idee und die Umsetzung gefällt mir! :-)
    Ganz, ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende... Michaela

    AntwortenLöschen

Juhuuu, ein Kommentar. Schreib uns, was du denkst. Wir freuen uns über Anregungen, Meinungen oder Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...